Schlafhängematten vergleichen

Schlafhängematten eignen sich dazu, darin zu übernachten oder sogar ein Bett zu ersetzen. Hier werden unsere 3 Modelle im Detail verglichen.

Hamacama Classic
Classic
Hamacama StrongStrong Hamacama HeavenHeaven
Liege- und Schlafkomfort 7 / 10 8 / 10 10 / 10
Einsatz­bereich Büro Power Napping, Mittagsschlaf, Rastplatz am See/Strand/Festivals Büro Power Napping,  Mittagsschlaf mit der Familie in der Wohnung, im Garten oder auf dem Balkon,  Hotels Dauer- oder Sommerschlafplatz für Wohn- oder Schlafzimmer,  Elegantes Möbelstück
Übliche Einsatz­orte Innen: Büro, Wohnzimmer, Schlafzimmer

 

Draußen: Am See, Am Strand, Im Wald, Festivals, Wohnmobil, Radtouren

Innen: Büro, Wohnzimmer, Schlafzimmer

 

Draußen: Wohnwagen, Garten, Balkon

Innen: Wohn­zimmer, Schlaf­zimmer
Kippschutz/Anti-Flip

Es ist fast unmöglich, aus dieser Hängematte herauszufallen, während man schläft

Anpassung an die Rückenform

Ein besonderer Vorteil des Netzgewebes ist, dass es sich der Körperform anpasst. Einige Hamacama-Kunden berichten, dass sie seither beim Schlafen keine Rückenschmerzen mehr haben.

Keine Druckpunkte

Beim Schlafen auf einer Matratze entstehen Druckpunkte am Körper, deshalb drehen wir uns im Schlaf, um diese Punkte zu entlasten. Auch bei Stoffhängematten gibt es Druckpunkte. Das Netzgewebe der Hamacama Hängematten hat keine Druckpunkte – man muss sich nicht drehen und wenden.

Bewegungsfreiheit

Wird hauptsächlich durch die Breite der Hängematte bestimmt. Je breiter die Hängematte, desto leichter finden Sie Ihre angenehmste Liegeposition.

 Gut  Sehr gut Außergewöhnlich
Webart: Mayan Weave

Eine der aufwendigsten Webarten für Netzhängematten im Vergleich zur üblichen Einhängetechnik (Nicaragua Style). Je dünner der Faden und je feiner das Gewebe, desto aufwendiger die Webart und desto angenehmer das Gefühl auf der Haut.

Gewebe der Classic Doppelhängematte

8 / 10

Gewebe der Strong Familienhängematte

7 / 10

Gewebe der Heaven Hängematte

10 / 10

Herstellungsland Mexiko Mexiko Mexiko
Webzeit (Handarbeit) 30 Stunden 15 Stunden 80 Stunden
Hautgefühl

Grobmaschige Netzhängematten können mit der Zeit auf der Haut einschneiden und als unangenehm empfunden werden. Durch das feinmaschige Mayan Weave und den feinen Baumwollfaden ist dies bei einer Hamacama Hängematte nicht der Fall.

Sehr Gut Gut Himmlisch
Länge Liege­fläche 220 cm 220 cm 220 cm
Bed Width Breite der Liegefläche

Eine wichtige Eigenschaft: Sie bestimmt den Preis der Hängematte, die möglichen Aufhängeformen und die Liegequalität. Die Breite der Liegefläche sollte größer als die eigene Körpergröße gewählt werden. Genaue Maße sind wegen der Dehnbarkeit des Netzstoffes nicht möglich.

ca. 170 cm ca. 220 cm  ca. 250 cm
Platz für 1-2 Personen 1-3 Personen 1-3 Personen
Vergleichbares Bett

Double Size

Queen Size

 

King Size

Material Liegefläche

Interessant ist, dass bereits die ersten Hängematten, die Kolumbus entdeckte, aus Baumwolle waren. Er notierte in sein Logbuch: „ihre Betten … sind wie Netze aus Baumwolle“.

Baumwolle (fusselfrei) Baumwolle (fusselfrei) Merzerisierte Baumwolle

4 Mal teurer als normale Baumwolle. Wegen dieser speziellen Baumwolle in Kombination mit dem extrem feinmaschigem Netzgewebe fühlt sich die Liegefläche wie aus Seide an.

Material Aufhängeschnüre

Nur aus Stabilitätsgründen und es wird kein Hautkontakt hergestellt.

Nylonfäden Nylonfäden Nylonfäden
Waschbar
Faden­dicke (Netzgewebe) 1.4 mm 2.4 mm 0.6 mm
Empfindlichkeit des Gewebes

Die Festigkeit der einzelnen Fäden des Netzgewebes. Hosenknöpfe oder Gürtel können einzelne Fäden der Hängematte durchtrennen, wenn man nicht aufpasst. Wenn ein einzelner Faden reißt, kann er leicht wieder verknotet werden.

Empfindlich Gut

Daher für Kinder geeignet

OK
Wetter­beständig

Hamacama Hängematten sind als Indoor Hängematten gedacht. Sie können sehr wohl im Garten, See, etc. verwendet werden, sollten aber nicht über Nacht im Freien gelassen werden. Baumwolle ist nicht Feuchtigkeits- und UV-beständig

Nein Nein Nein
Eigengewicht

Je geringer das Eigengewicht, desto leichter ist die Hängematte zu transportieren

1.2 KG 3 KG 1.5 KG
Max. Gewicht in der Hängematte 160 KG 200 KG 160 KG
Max. Dauerbelastung

Das Maximalgewicht einer Person, die täglich in der Hängematte schläft.

100 KG 120 KG 100 KG
Gesamt­länge 420 cm 420 cm 420 cm
Passendes Hängematten-Gestell

Abstand der beiden Enden des Ständers.

Min. 400 cm Min. 400 cm Min. 400 cm
Befestigung an Wand oder Decke

Bei schmalen Hängematten ist man gezwungen, die Hängematte in einem Winkel von 30° von Wand zu Wand zu befestigen, um die Liegefläche voll ausnutzen zu können. Sehr breite Hängematten können dagegen in verschiedenen Winkeln, auch U-förmig, an der Decke befestigt werden, ohne dass der Liegekomfort darunter leidet.

Wand zu Wand, Decken­befestigung mit breitem Abstand, Decken­befestigung mit schmalem Abstand nur für bis 175 cm große Personen Wand zu Wand, Decken­befestigung mit breitem Abstand, Decken­befestigung mit schmalem Abstand nur für bis 190 cm große Personen Wand zu Wand, Decken­befestigung mit breitem Abstand, Decken­befestigung mit schmalem Abstand (ohne Einschränkungen)
Hamacama ClassicClassic Hamacama StrongStrong Hamacama HeavenHeaven